Freitag, Mai 20th, 2016

 

Schock-Bilder: Ab heute auch in Markranstädt

Seit heute sind sie offizieller Bestandteil unseres Konsumrauschs: Die so genannten „Schockbilder“. Bislang waren sie eher eine Erscheinung nach dem Aufwachen beim Blick in die andere Betthälfte oder in den Spiegel. Jetzt aber werden sie zum ständigen Begleiter im Alltag. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis geldgeile Agenturen unseren Lobby-Sklaven in Berlin beibringen, dass nicht nur mit Rauchern Geld zu verdienen ist, sondern auch mit Schokoladenessern, Joghurtkonsumenten, Transvestiten und … ja, auch Markranstädtern. Dem kommen wir zuvor. Und zwar entschieden! Wir lassen uns doch von chronisch unterforderten Berlinernlesen


Sächsischer Familientag: Ein Auslaufmodell hält Hof

Der Kulki ruft zum 20. Sächsischen Familientag. Im Rathaus soll man sogar schon den Hofknicks geübt haben, weil König Stanislaw I. (Stanis der Sorbe) nebst Ministerin und Hofstaat sein Kommen ansagen ließ. Bei allerhand Feierei steht am Samstag aber die Familie im Mittelpunkt. Blicken wir also auf jenes Konstrukt, das die Kirche in einem Jahrhunderte währenden Prozess schuf, indem sie aus dem in Horden organisierten homo sapiens einen Paargänger formte. „Bis dass der Tod euch scheidet“, lautet die Formel. Und spätestens an dieser Stelle wird jedem Brautpaar bewusst, dass sichlesen