Samstag, April 22nd, 2017

 

Ein Hudel-Dudel für: Wolfgang Altmann

Heute vor genau 30 Jahren, am 22. April 1987, schrieb Lok Leipzig Fußball-Geschichte. Im legendären EC-Halbfinale wurde Girondins Bordeaux vor rund 100.000 Zuschauern aus dem Zentralstadion gekickt. Der Treffer, den der Markranstädter Wolfgang Altmann im Elfmeterschießen zum 5:5 einlochte, ist sogar noch heute bei Youtube ein oft und gern geklickter Augenblick. Inzwischen sind drei Jahrzehnte ins Land gegangen. Die Erinnerung lässt vieles verblassen, auch wenn das Zentralstadion wirklich nicht mehr so groß ist wie einst. Wolfgang Altmann wird in diesem Jahr 65, ist bodenständig geblieben und lebt noch immer inlesen