+ + + Menschenschmuggel in Markranstädt aufgeflogen: Männlicher Schleuser (26) soll mindestens drei Einwohnern aus Lützen zur Flucht nach Schkeitbar verholfen haben + + + GRÜNE schockiert über Aufhebung des Fahrverbots für Frauen in Saudi-Arabien: Katharina Goebbels-Eckbert: „Noch mehr Verkehr auf den Straßen und noch höherer CO2-Ausstoss: Da erreichen wir unsere ehrgeizigen Klimaziele nie!“ + + + Nach Schottland und Katalonien jetzt auch Sachsen: Sorben wollen aus Freistaat austreten – Tillich als neuer Zar im Gespräch + + + Frau wegen bizarrer Sex-Spiele vor Gericht: Junge Mutter (62) ließ ihren zwei Monate alten Sohn an Brustwarzen saugen – neben sexuellem Missbrauch auch Anklage wegen Inzest erhoben + + + Markranstädter Rathaus expandiert weiter: Neue Außenstelle in Hordisstraße feierlich eingeweiht + + +  Vertraute Ergebnis des Wahl-O-Mat: Katharina Landgraf (CDU) hat Axel Troost (Linke) gewählt + + +

Fleisch zum in den A*** steacken, bis der Kamm schwillt

Noch ein letzter Tipp für die Männer, bevor es heute auf große Tour geht. Wenn Ihr unterwegs seltsame Botschaften lest, dann muss das nicht immer mit dem Blutspiegel in Eurer Alkoholbahn zu tun haben. Manchmal wissen es die Gastronomen einfach nicht besser und mitunter handelt es sich wirklich um eine völlig neues kulinarisches Erlebnis. Hier beispielsweise kann man sich ein Stück Fleisch in den A*** steacken, bis einem der Kamm schwillt. Also dann: Aufgepasst und viel Spaß heute!






2 Comments to Fleisch zum in den A*** steacken, bis der Kamm schwillt

  1. Glöckner, Rosel sagt:

    Euch Redaktionsmännern zuerst und allen Männern einen feuchtfröhlichen und himmlischen Feiertag.

    • apa sagt:

      Vielen herzlichen Dank!!! Es sind nur noch zweieinhalb Männchen, die sich hier die Zeit vertreiben und die sind alle schon unterwegs (auf getrennten Wegen). Sie werden sich nach ihrer hoffentlich glücklichen Rückkehr sehr freuen, dass jemand aus der Leserschaft an sie gedacht hat. Aber denken Sie dran, auch wir Frauen haben heute frei und dürfen den Tag genießen. Also wünschen wir auch Ihnen einen wunderschönen, entspannten und sonnigen Feiertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.