+ + + Frau wegen bizarrer Sex-Spiele vor Gericht: Junge Mutter (62) ließ ihren zwei Monate alten Sohn an Brustwarzen saugen – neben sexuellem Missbrauch auch Anklage wegen Inzest erhoben – Kind soll traumatische Erlebnisse in speziellem Umerziehunglager in Belgien verarbeiten lernen + + + Markranstädter Rathaus expandiert weiter: Neue Außenstelle in Hordisstraße feierlich eingeweiht + + +  Vertraut Ergebnis des Wahl-O-Mat: Katharina Landgraf (CDU) will Axel Troost (Linke) wählen + + +

Digital-Offensive: Wenn Visionen real werden






3 Comments to Digital-Offensive: Wenn Visionen real werden

  1. Peter sagt:

    Mal was erfreuliches, oder auch nicht.
    Wir wollten unser IT-System komplett umstellen und neu aufbauen und hatten dazu auch schon einiges an Ideen, als Wir dann zu der Magentafarbe gingen erklärte ma uns dass es mit unserem Ansinnen nicht so einfach wäre da momentan bestimmte Teile unseres neuem IT-Systems nicht zur Verfügung stehen würden und auch gesperrt sind.
    Hmmm na dann allso doch übers Ausland nach Markranstädt Telefonieren, Internetaktivitäten erledigen und dergleichen.
    Aber nein „Stop“ sagte uns der Experte denn laut seinen Unterlagen soll nun bis Ende Oktober 2018 auch bei uns in Markrans und natürlich viel wichtiger den Ortschaften ein schnelles und ordentliches Interne gehen. Die Ausbauten hätten begonnen und wir könnten nächstes Jahr unsere Aktivitäten in Sachen IT bei Ihm tätigen.
    Na dann mal sehen ob dies nicht wieder ein früher Faschings scherz ist.

  2. André sagt:

    Endlich ein regionaler Heimat-TV-Kanal, super!
    Ich drücke immer die 390 auf meiner Tastatur…, aber da passiert nichts!
    Was mache ich nur falsch?

  3. Jens Schwertfeger sagt:

    Danke für die tolle Idee. Die wird die Anbindung der Ortsteile an die Kernstadt, zumindest nachrichtentechnisch, sehr verbessern. Hier bei uns auf dem Lande müssen wir das Internet noch täglich in großen Einkaufstüten ins Dorf tragen. Jetzt wird das Leben viel leichter wenn die lästige Schlepperei vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.