Donnerstag, Oktober 26th, 2017

 

Die stille Annexion der Kulki-Halbinsel

Der Kulkwitzer See ist nicht nur für Naherholungssuchende ein beliebtes Domizil. Auch für Fotografen oder Naturbeobachter bieten sich hier interessante Motive. Die konzentrieren sich freilich eher auf die Topografie des menschlichen Körpers. Leipzig will dieser Tristesse nun ein Ende machen und den Hobby-Knipsern wie auch den Voyeuren endlich auch architektonische Ziele bieten. Zäune zum Beispiel, oder Stacheldraht. Vielleicht auch Villen… Was haben Leipzig und Russland gemeinsam? Genau: Unter anderem eine Halbinsel. Während Wladimir Putin allerdings die Krim mit militärischer Brachialgewalt annektierte, nutzt Junker Burkhard bei der Besetzung der Kulki-Halbinsel denlesen