Sonntag, Oktober 29th, 2017

 

Tief Herwart nahm Rache für seinen Namen

Ginge es um Leserzahlen oder Einschaltquoten, würde die Schlagzeile so lauten: „Sturmtief Herwart schlug Schneise der Verwüstung durch Markranstädt“. Ganz so schlimm wars dann aber doch nicht. Im Pazifik hätte ein Orkan bestenfalls zur Kokospalme gesagt: „Halt die Nüsse fest, jetzt wird geblasen!“ Seit Tiefs bei uns Männernamen wie Herwart tragen, ist aber nicht mal mehr das denkbar, auch wenn inzwischen die Ehe für alle proklamiert wurde. Das Sturmgebraus am Sonntag hatte im ständigen Tatü-Tata der Feuerwehr einen steten Begleiter. Nachdem sich der Wind gelegt hatte, wagten sich Überlebende derlesen


Von der Suche nach einem kleinen Nichts

In knapp acht Wochen ist Weihnachten. Haben Sie schon alle Geschenke zusammen oder wollen Sie es mal mit Aussteigen probieren? Raus aus dem Hamsterrad der Gabenjagd: Immer mehr Menschen versuchen das, aber es gelingt nicht. Unser Autor Ronny von de Kippe erklärt Ihnen, warum das nicht funktionieren kann. Die Antwort gleich vorweg: Sowas kann nicht klappen, wenn eine Frau Vertragspartner bei einer solchen Vereinbarung ist. Man darf die femininen Teilnehmer unserer Gesellschaft aber nicht dafür verurteilen. Es ist die Natur. Sie hat es so eingerichtet, dass eine Frau niemals nichtslesen