Dienstag, November 21st, 2017

 

Die Bonsai-Plantage auf dem Kulturlehrpfad

Jeder Autor, Schriftsteller oder Dichter mit Weltruf hat’s wenigstens einmal getan. Goethe zu Ostern oder im Wald, Heine sogar das ganze Jahr über quer durch Deutschland. Gemeint ist der Spaziergang. Unser Autor Jab Adu wollte den großen Geistern nicht nachstehen und ist ebenfalls losgezogen. Er kam allerdings nur bis zur Kippe, da war sein Poem für die Nachwelt schon fertig. Neulich kam mir die wunderliche Idee, mal so richtig durchs Herbstlaub zu rascheln. So wie früher, als wir noch im König-Albert-Park das „Rosental“ vom Laub befreien mussten. Dank Google Earthlesen