Freitag, Mai 25th, 2018

 

Die Folgen der DSGVO: „Der mit dem Tripper bitte!“

Das Nationaleinkommen in Markranstädt hat am Donnerstag einen heftigen Einbruch erlitten. Grund: Die Unternehmen konnten nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen, weil sie sich nur noch mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU beschäftigen mussten. Spät, zu spät. Viel zu spät vor allem für die Beantwortung plötzlich auftauchender Fragen aus der Praxis. Die neue DSGVO berührt alle Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens. Leider sind dadurch nicht nur die Datenschutzerklärungen, die eh niemand liest, noch länger geworden. Plötzlich sind auch Probleme aufgetaucht, die niemand auf dem Schirm hatte. Hier einige solcherlesen