Freitag, Juni 29th, 2018

 

Alkoholdurst auf dem Alten Friedhof, Bildungshunger gegenüber

Freitagabend, 19 Uhr, Alter Friedhof. Eine handvoll jugendlich anmutender Gestalten, bei deren Verhalten man den gemeinsamen Ursprung der eigenen Spezies aus purer Scham leugnen möchte, ist mit Raufhändel beschäftigt. Man schreit, kreischt und brüllt sich an, schubst sich durch die Gegend, bringt sich unter dem Geklirr von Flaschen zu Boden, steht wieder auf und macht weiter. Abend für Abend das gleiche Spiel – und das seit kurzem nicht nur im Schatten einer Grundschule, sondern jetzt auch noch Aug‘ in Auge mit einer Art Ersatz-Bildungseinrichtung. Der geübte Satiriker erkennt das humoristischelesen