Mittwoch, August 8th, 2018

 

Lärmaktionsplan Markranstädt: Laut ist die A 38 noch zu leise

Mit der südlichen Luftströmung wird gegenwärtig nicht nur die warme Saharaluft auf die Haut, sondern auch der Lärm der naheliegenden A 38 an die Ohren der Räpitzer und Kulkwitzer geweht. So stehen die Bewohner dieser Markranstädter Ortschaften vor einem Dilemma, für das auch der aktuelle Entwurf eines Lärmaktionsplans (noch) keinen Ausweg liefert. Ein Bericht unseres Volkskorrespondenten aus der Süd-Redaktion. Alltag in Räpitz und Seebenisch: Bei Südwind ist es schön warm draußen, allerdings versteht man aufgrund des erhöhten Schallpegels kaum sein eigenes Wort. Bei Nordwind kann man sich zwar draußen aufhalten,lesen