Freitag, August 10th, 2018

 

Ehrenamt wird in Zukunft noch kostenloser

Bisher ist es bestenfalls ein warmer Händedruck, der als Lohn auf einen Ehrenamtler wartet. Im Idealfall gehört die drückende Hand einer Person, die für all das gut bezahlt wird, was der Ehrenamtler ihr an Arbeit ehrenamtlich abnimmt. Geht ja auch nicht anders. Das Hauptamt ist schließlich allein mit der Verwaltung der Aufgaben, die das Ehrenamt übernimmt, bis über beide Ohren bedient. Aber reicht es den Ehrenamtlern, bei der Geburtstagsparty damit prahlen zu können, dass sie den Landrat mal persönlich anfassen durften? Ehrenamtler haben die Speisung des Volkes mittels Tafeln übernommen,lesen