+ + + Weil das Wasser aus dem Hahn kommt: Junge Veganerin (23) aus Quesitz nach Ernährungsumstellung jämmerlich verdurstet + + +

Tollkühne Vision verlangt nach mutiger Entscheidung

Eigentlich sollten hier Stadtmöbel aufgestellt werden, so ähnlich wie vor Edeka. Doch der Versuch scheiterte kläglich, die Möbelpacker ergriffen die Flucht. Wie aus einem uns zugespielten Geheimdokument hervorgeht, haben private Honoratioren der Stadt daraufhin einen Architektenwettbewerb zur Gestaltung der Fläche ausgelobt. Hier die Siegervariante, bei der es gelang, die bislang auf Eis gelegte Ansiedlung einer Milchtankstelle harmonisch ins Erscheinungsbild der Stadt zu integrieren. Ob die Stadträte dieser Vision folgen können?






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.