Dienstag, Januar 12th, 2016

 

Die Unworte des Jahres sind gekürt!

Heute wurde Deutschlands „Unwort des Jahres 2015“ bekanntgegeben und die große Überraschung ist ausgeblieben. Der „Gutmensch“ ist es geworden! Auch Markranstädt hat sein Unwort gewählt. Da ging es bis 31. Dezember aber ganz knapp zu. Am Ende hat ein Begriff gewonnen, der schon im neuen Jahr gleich wieder einer Belastungsprobe unterzogen wurde. Grade mal 64 Einsendungen erhielt Deutschlands Unwort des Jahres. Da waren die 61 eingeheimsten Kreuze bei Markranstädts Unwortwahl trotzdem noch respektabel. Natürlich könnten sich angesichts der Wahl des Gutmenschen zum Unwort des Jahres auch gute Gutmenschen als Unmenschenlesen