Mittwoch, März 2nd, 2016

 

Fünf Kilometer entfernt: 279 Millionen, keiner will sie haben

In Markranstädts Nachbarstadt Lützen brodelt es. Erst wurde die Kommune mit einer Gewerbesteuer-Nachzahlung von 129 Millionen Euro beglückt, die man dort aber nicht haben wollte. Echt nicht! Und jetzt droht eine Steuerzahlung von noch einmal 150 Millionen Euro, die offensichtlich sogar das ganze Land Sachsen-Armut in Bedrängnis bringt. Was ist da los jenseits des Floßgrabens? Zur Erinnerung: In Markranstädt meldete man im vergangenen Jahr stolz, die Fünf-Millionen-Marke bei den Gewerbesteuereinnahmen erreicht zu haben. Lützen hingegen drohen nun schon rund 280 Millionen, aber man will sie nicht. Das 56fache der Lallendorferlesen