Mittwoch, Mai 17th, 2017

 

Riesen-Bärengefahr nicht nur auf Radwegen

Es ist fast genau ein Jahr her, dass sich im ehrwürdigen Ratssaal von Markranstädt die Tür geheimnisvoll knarzend öffnete und niemand anderes um Gehör bat als Gandalf der Graue. Was damals zum Brüller des Jahres 2016 avancierte, hatte aber einen ernsten Hintergrund und weil der scheinbar nicht ernst genug genommen wurde, entwickelt er sich nun zum Problem. Einem Problem, das man ausnahmsweise mal nicht aussitzen kann, denn der Riesen-Bärenklau ist weder Gutmensch noch Wutbürger. Man kann die traurige Geschichte mit einem lustigen Wortspiel beginnen. Zum Beispiel, dass Bayern einst berühmtlesen