Mittwoch, August 16th, 2017

 

Eindrucksvolles Votum für nichts

Die MN-Umfrage zur Namensfindung für die neue Kita ist abgeschlossen. Sie endete mit einem geradezu überwältigenden Ergebnis. Eine eindrucksvolle Mehrheit hat bekundet, dass es ihr scheißegal ist, wie die in Bau befindliche Kinderaufbewahrungsanstalt später mal genannt wird. Also wird’s dann wohl doch auf die originelle Variante „Kita am Stadtbad“ hinauslaufen. Im Gegensatz zu den politischen Wahlverfahren fußte die Umfrage der Markranstädter Nachtschichten von Beginn an auf demokratischen Grundfesten. Wenn beispielsweise zur kommenden Bundestagswahl niemand hingeht, würde Angie ihre eigene Stimme reichen, um wieder Kanzlerin zu werden. Bei den Markranstädter Nachtschichtenlesen