Sonntag, April 7th, 2019

 

Ausnahmsweise verschreibungspflichtig! (7/19)

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die Stifte sind gespitzt und das Beste: Unser Karikaturist ist wieder an Bord! Gerade zum richtigen Zeitpunkt, um die Umbenennung der „Wochenschmerzen“ grafisch zu begleiten. Zugegeben: Der Begriff „Schmerzen“ ist zu negativ besetzt. Darum heißt es ab sofort ebenso optimistisch wie fröhlich: Ausnahmsweise verschreibungspflichtig! Zu viel gekifft? Diese Überschrift kam am Tag nach dem deutschen 2:3-Erfolg im Länderspiel gegen Holland über uns. Erst beim zweiten Blick offenbart sich, dass das hier beschriebene Geschehen nichts mit dem Hergang auf dem Rasen zu tun hat. Aberlesen