Freitag, Juni 21st, 2019

 

Recycling statt Autositze: Holländer übernehmen Fehrer-Standort!

Wenn jemand viel redet, hört man ihm irgendwann kaum noch zu. Genauso ist das, wenn jemand viel schreibt. Man überfliegt den Text dann oft nur noch oberflächlich. Aber da entgehen einem mitunter eben auch wichtige Informationen. So geschehen vor wenigen Tagen mit einer unscheinbaren Mitteilung, die eigentlich das Potenzial zur überregionalen Schlagzeile hat. Für den seit einigen Jahren in Markranstädt brach liegenden Industriestandort „Fehrer“ soll sich nämlich ein Investor gefunden haben! Nachdem sich die Chinesen in Großlehna niedergelassen haben, wird’s mit der Besetzung der ehemaligen Fehrer-Hallen jetzt richtig international. Dielesen