Freitag, Juli 5th, 2019

 

„Tempo 30“-Stadt wird Zentrum der Nobel-Flitzer

Selbst einige Stadträte zeigten sich irritiert, als sie dem Verkauf von Grundstücken im Gewerbegebiet „Ranstädter Mark“ an einen Investor zustimmen sollten, der den Begriff „Ratsschänke“ im Namen führt. Nach einer Großküche nun noch die passende Kneipe als Abnehmer dazu? Aber Geschäftsführer Ramon Hülsmann konnte die Sache aufklären. Mit seiner Ratsschänke Nordwalde kommt die Sportivo Leipzig GmbH nach Markranstädt und was das heißt, wissen vor allem Fans der Auto-Nobelmarken. (Titelgrafik: Architekt Götz Seidel | Wiesbaden) Back to the roots! Rund 100 Jahre nachdem der letzte MAF vom Band gelaufen ist, kommtlesen


Neues aus der vierten Etage (51)

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.