Montag, August 26th, 2019

 

Fragen dürfen darf man doch schließlich mal

Nur noch sechs Tage bis zur Landtagswahl. Die Plakate hängen an den Masten, die Losungen sind ausgedruckt und der Versprechen reichlich gegeben. Erstmals seit der Schlacht im Teutoburger Wald steht auch die Ortsmarke Markranstädt auf der Kandidatenliste, und das sogar gleich zweimal! Heike Helbig (CDU) und Tommy Penk (Grüne) bewerben sich bei den Lallendorfern um einen Job im Landtag. Wenn das kein Grund ist, beiden mal auf den satirischen Zahn zu fühlen… So zumindest lautete der Plan. Der MN-Schriftführer hatte mit beiden Kandidaten gesprochen und beide waren sie einverstanden. Satirelesen