Mittwoch, Dezember 4th, 2019

 

Zoff um ungehinderte Zuwanderung in Grundschule Großlehna

Wenn heute in der vierten Etage das städtische Parlament zusammentritt, ist der erste und damit vom Unterhaltungswert her interessanteste Akt bereits in vollem Gange. Bei der Neufestlegung der Schulbezirke der Markranstädter Grundschulen gab es im Vorfeld heftigen Widerspruch aus Großlehna. In der dortigen Grundschule „Nils Holgersson“ soll man im kommenden Jahr zehn Schüler mehr aufnehmen. Aber den angedrohten Eindringlingen aus der Kernstadt sieht man im Garten Eden an der A 9 mit Argwohn entgegen. Es sind die dabei angeführten Argumente aus dem Zonenrandgebiet zu Sachsen-Armut, die das Thema als Grundnahrunglesen