Donnerstag, Dezember 19th, 2019

 

Ausgeschwiegen: Mysteriöse Brandserie in Lützner Straße

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“, heißt es in einem Gedicht. In der Lützner Straße scheint es jemandem aber noch immer nicht hell genug zu sein. Laut Einsatzberichten der Feuerwehr offiziell viermal, nach Angaben von Anwohnern allerdings schon sechsmal innerhalb von sechs Tagen wurde dort in einem Anwesen gezündelt. Die unglücklichen Zufälle, dass es sich gerade dort häuft, legen angesichts ausbleibender Polizeiinformationen lediglich ein banales Weihnachtswunder nahe. Oh freuet Euch all! Überall in und um Markranstädt glüht und flackert es, mitunter gleichen die leuchtenden Farbspiele in den Fenstern sogar den Außendarstellungenlesen