Mittwoch, September 9th, 2020

 

Parken to go – Städtische Willkür demütigt Lehrkörper

Offenbar gibt es schon wieder neuen Zoff auf der Transitstrecke zwischen Großlehna und Markranstädt. In erweitertem Sinne geht es demnach wieder um die Schule und in engerem Sinne wieder nicht um die Schüler. Aber in einer Sache unterscheidet sich der aktuelle Fall von dem, was da sonst noch so gärt: Diesmal ist die Schulleitung im Recht! Also … rein gefühlsmäßig. Juristisch vielleicht nicht so, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Es ist schwer, was rauszukriegen über den aktuellen Fall. Einen Draht ins westliche Zonenrandgebiet haben die Markranstädter Nachtschichtenlesen