Mittwoch, Juni 27th, 2018

 

Von wegen Sommerloch: Ganze Felder mit Stilblüten!

Das Sommerloch in Markranstädt gähnt so martialisch, dass man in dessen Rachen das Zäpfchen schaukeln sieht. Tristesse, Melancholie und Depressionen wohin das Auge reicht. Sogar der Bürgermeister ließ sich am Sonntag beim Festumzug widerstandslos auf das Format einer Traueranzeige zusammenfalten und platzsparend im Heck eines Oldtimers verstauen. Und ja, auch uns hat nur die pure Verzweiflung getrieben, in anderen Medien ein paar Strahlen der Hoffnung zu suchen. Aber wir haben sie gefunden! Fehler macht jeder und deshalb sind die folgenden Fundstücke keinesfalls als Ausdruck diebischer Schadenfreude zu verstehen. Lachen oderlesen