Kategorie: Gesellschaft

Ausgeeiert: Markranstädter Markt verliert Institution … und die Stadt die Kontrolle?

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Markranstädter Wohnkonzept, Mitarbeitermotivation, Neurodermitis und ein Keuscheitsgürtel

Die 17. Woche des Jahres war in Markranstädt so voll von unterhaltsamen Ereignissen, dass pünktlich zum Wochenende sogar die Sonne wieder scheint. Doch nein, wir wollen die vergangenen Tage nicht noch einmal aufwärmen, zumal der unterhaltsamste Teil bereits von der Qualitätspresse aufgegriffen wurde. Dass wir trotzdem ein aktuelles Angebot des Rathauses beleuchten, hat andere Gründe. …

Weiterlesen

Markranstädter Wochenschau: Das Schicksal der Propheten im eigenen Land

Weil große Ereignisse ihre Schatten voraus werfen, muss die Markranstädter Wochenschau diesmal ausnahmsweise mal schon am Mittwoch erscheinen. Und obwohl uns der Weg dabei in Provinznester wie Bad Dürrenberg oder gar Leipzig führt, sind auch dort irgendwie immer Markranstädter ganz vorn dabei. Es scheint, als würde die Bundesrepublik da draußen von Lallendorfer Propheten leben, die …

Weiterlesen

Droht jetzt eine SKHT-Pandemie? Warum in Markranstädt ein Fuchs sterben musste

Wenn die Woche bereits mit einem Feiertag beginnt, was ist dann von ihrem Rest noch zu erwarten? Das hat sich auch Markranstädts Hofkasper Claus Narr gefragt, als er seinen traditionellen Wochenrückblick in die Tasten hämmern und ihm dazu einfach nichts einfallen wollte. Zum Glück gibt es aber noch Leser, die mit offenen Augen durch die …

Weiterlesen

Der schwere Weg zum neuen MKR-Kennzeichen

Die ersten Markranstädter haben es sich schon gesichert, andere gucken (bislang) noch in die Röhre. Nachdem der erste Run auf die neuen Kfz-Kennzeichen zumindest bei der Online-Antragstellung etwas abgeebbt ist, wird der Blick auf den Bodensatz des Geschehens klarer. Noch vor Inkrafttreten der neuen Regelung haben nach Behördenangaben immerhin 278 Markranstädter Fahrzeughalter von der Möglichkeit …

Weiterlesen

Wort für(s) Wort: Wie das Runde ins Eckige passt

Mit rechteckigen Steinen Kurven zu verlegen, das klingt erstmal wie der Versuch, drei Bowlingkugeln übereinander zu stapeln. Wer sowas in einer MPU versucht, fällt durch. Aber wenn man sich dann doch mal ein Herz fasst und das scheinbar Unmögliche versucht, kann das zu überraschenden Ergebnissen führen. Pfarrer Michael Zemmrich hat sich zu Ostern mal Gedanken …

Weiterlesen