Kategorie: Lifestyle

Neun Kilometer Anarchie

Der gestrige Sonntag war geradezu ideal, um die Nachtschichten gegen eine Tagschicht zu tauschen. Endlich mal wieder mehr als drei Leute an Bord und herrliches Wetter. Also nichts wie raus und ab an den Kulki. Sozusagen eine erste Bestandsaufnahme nach dem harten, sibirischen Winter. Was das MN-Team am See vorfand, hat alle Erwartungen übertroffen! Insbesondere …

Weiterlesen

Last-Minute-Idee zum Fest: Selfie mit (oder ohne) Spermien

Sie suchen noch „was Kleines“, um sich bei Ihrem Mann für die Flasche 4711 revanchieren zu können, die er Ihnen Heilig Abend trotz der Vereinbarung „Wir schenken uns nichts“ mit einem generösen Grinsen wieder überreichen wird? Wir hätten da was für Sie. Ein Gadget, wie die Must-haves heute genannt werden. Ein kleines Etwas, das niemand …

Weiterlesen

Mutti, Vati, Hund: Gebühren sparen mit Tierheim statt Kita?

Die Erhöhung der Kita-Gebühren in Markranstädt hat nicht überall für Unmut gesorgt. Gewollt kinderlose TeilnehmerInnen unserer Gesellschaft sehen sich endlich im längst fälligen finanziellen Vorteil, ungewollt Kinderlose haben jetzt ein tröstendes Argument mehr und für Kita-Beschäftigte gelten gar gleich beide Argumente. Aber was ist mit den Kindern? Brauchen wir die noch? Früher hieß es, ein …

Weiterlesen

Von der Suche nach einem kleinen Nichts

In knapp acht Wochen ist Weihnachten. Haben Sie schon alle Geschenke zusammen oder wollen Sie es mal mit Aussteigen probieren? Raus aus dem Hamsterrad der Gabenjagd: Immer mehr Menschen versuchen das, aber es gelingt nicht. Unser Autor Ronny von de Kippe erklärt Ihnen, warum das nicht funktionieren kann. Die Antwort gleich vorweg: Sowas kann nicht …

Weiterlesen

Sexuelle Inhalte aus dem BH

Das war mal eine ganz neue Erfahrung. Die Markranstädter Nachtschichten sind mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Genauer gesagt, mit dem Gesetz des Marc Zuckerberg. Unser jüngster Beitrag auf Facebook wurde gelöscht. Grund sind die gezeigten Brüste. Also nicht die beiden Dinger an sich – das ist ja sogar auf Facebook noch erlaubt. Aber dass …

Weiterlesen

Die Verschwörung des Fortschritts

Von der Damenwelt hört man oft, dass es für eine Frau nicht möglich ist, sich eine Strumpfhose würdevoll anzuziehen. Deshalb machen sie das gern im stillen Kämmerlein, damit niemand die Verrenkungen, das Gezerre und Gezupfe sehen kann. Aber auch Männer haben ihre Geheimnisse, wenn’s um Würde geht. Beim Öffnen von Fischbüchsen beispielsweise. Wenn ich früher …

Weiterlesen