Kategorie: Lifestyle

Im Mondschatten des Stadtgeschwürs

Satire lebt von Überhöhungen. Aber was tun, wenn es nichts mehr zu überhöhen gibt? Was vorgestern in unserem Beitrag zum neuen Pokémon-Hype beschrieben wurde, war zwar nach Meinung der Autoren überhöht, hinkt aber selbst der konservativsten Realität um Meilen hinterher. Deshalb haben wir uns am Samstagabend an die Fersen eines Markranstädter Teams gehängt, das gerade …

Weiterlesen

Ein Wöchelchen nur: Weil wir’s verdient haben …

Während ein Drittel der MN-Besatzung quer durch Deutschland kurvt oder auf diversen Baustellen jenseits der Elbe dem Projekt „Aufbau West“ frönt, wechselt das andere Drittel grade seinen Wohnort und der Rest fragt sich, was er hier noch soll in dieser ach so sonnigen Urlaubszeit. Die Standortmerkmale des Kulki sind schließlich international. BILD kann man auch …

Weiterlesen

Jugend träumt, Alter rechnet

„Markranstädt wird älter und hat viel mehr junge Leute“ – das meldete die Presse vor wenigen Tagen und bezog sich dabei auf die „regionalisierte Bevölkerungs-Vorausberechnung für Sachsen bis zum Jahre 2030“. Absolut lesenswert (einfach mal draufklicken). Abgesehen von der gewagten mathematischen Theorie enthält das Papier so viel Brisanz, dass man gar nicht mehr darüber nachdenken …

Weiterlesen

Die Rückkehr der Büsche – Wiederaufforstung am Kulki

Die Achsel des Bösen kehrt zurück und der Bär wird wieder heimisch! Was waren das noch für Zeiten, als wir am Kulki baden gingen und es dort noch richtige Wälder gab. Nicht solche mit Bäumen freilich, sondern die, anhand derer man feststellen konnte, ob sich das Anbaggern schon oder noch lohnt. Heute fragen kleine Mädchen …

Weiterlesen

Wochenend-Preisrätsel mit 100 Prozent Rabatt

Das war eine harte Woche. Jetzt haben wir uns alle ein wenig Entspannung verdient. Bei der Lösung untenstehenden Kreuzworträtsels können Sie beim Relaxen sogar testen, wie fit Sie in Sachen Heimatkunde und Humor sind. Es gibt sogar was zu gewinnen! Allerdings wurde der Preis nicht von uns ausgelobt, sondern von einem Fabelwesen. Sofern Sie zu …

Weiterlesen

Am Kulki dürfen endlich auch Frauen im Stehen können müssen

Während sich Architekten und andere Baufachleute noch Gedanken über ein stilles Örtchen am Westufer des Kulki machen, hat die Wirtschaft bereits reagiert und Alternativen auf den Markt gebracht. Für Männer war es ja ohnehin nie ein Problem mit dem kleinen Geschäft. Jetzt können an der Markranstädter Badewanne auch Frauen im Stehen können dürfen. Sie heißt …

Weiterlesen