Kategorie: Politik

Gepflogenheiten kommen auf den Prüfstand

Was’n Start! Ihren Amtsantritt hatte Nadine Stitterich bei der Kommunalaufsicht für den frühest möglichen Termin angemeldet: den 21. November. Das war der gestrige Samstag und somit hatte sie auch gleich ihren ersten freien Tag als Bürgermeisterin. Das heißt, so ganz frei war er dann doch nicht. Da waren noch ein paar Fragen an neugierige Satiriker …

Weiterlesen

Transparenz in der Änderungsfleischerei am Markt

Eigentlich heißt es ja Willkommen und Abschied. Als Satiriker sieht man die Welt aber immer aus der anderen Richtung und deshalb heißt es bei uns „Abschied und Willkommen“. Für Jens Spiske ist die Dienstzeit als Bürgermeister mit dem heutigen Tage vorüber, am Montag beginnt die Legislatur seiner Nachfolgerin. Wir haben mit beiden über ihre neuen …

Weiterlesen

Neues aus der vierten Etage (11)

Hach ja … die letzte Stadtratssitzung unter Jens Spiske war noch mal ein richtig schöner, sentimentaler Schmachtfetzen a la Rosamunde Pilcher. Zum Abschied servierte er dem Publikum sogar erstmals per ausreichender Schriftgröße gut lesbare Informationen auf der Leinwand und seine frei vorgetragene Abschiedsrede hat einen rhetorisch absolut beeindruckenden Schlusspunkt gesetzt. Zwei – drei Lacher noch …

Weiterlesen

Hotel „Corona“: Diesmal wegschweigen statt weglächeln?

Betreiberwechsel in der Markranstädter Gemeinschaftsunterkunft. Corona hat am Montag vom ehemaligen Hotel Besitz ergriffen und obwohl das nur eine Frage der Zeit war, deutet vieles auf eine feindliche Übernahme hin. Die Einrichtung wird von Polizeikräften verteidigt. Oder bewacht. Oder beides. Dank der hartleibigen Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises hatten im Laufe des Dienstag auch die Satiriker was …

Weiterlesen

Wahlnachlese: Zwischen Kaffeesatz und Glaskugel

Die Bürgermeisterwahl 2020 ist durch. Zeit, nicht mehr auf die Politiker zu hören, sondern auf die Psychologen. Die raten nach umwälzenden Veränderungen immer, die Vorgänge therapeutisch zu verarbeiten, weil man sonst irgendwann mit der Realität nicht mehr klar kommt. Schauen wir also mal, was da so war, was jetzt ist und was in Zukunft sein …

Weiterlesen

Weißer Rauch aus dem Rathaus: Habemus Mamam!

Der König ist tot, es lebe die Königin! Im Jahr 8 n. CR wählen die Markranstädter wieder eine Frau zur Bürgermeisterin. Im zweiten Wahlgang setzte sich Nadine Stitterich am Sonntag mit 55,5 Prozent sogar noch deutlicher durch als vor vier Wochen. Mitbewerber und Amtsinhaber Jens Spiske fehlten auf Stitterich rund 1500 Stimmen, er kam mit …

Weiterlesen