Kategorie: Sport

Nicht dabei sein ist alles

Eigentlich hätten die Markranstädter wirklich allen Grund, die Olympischen Spiele zu boykottieren. Gemeint sind natürlich die Fernsehzuschauer, denn die Markranstädter Wintersportler haben sich bereits vor Monaten für einen Boykott entschieden. Weder ein Skispringer noch eine Biathletin oder gar ein Eisschnellläufer aus der Sportstadt am See wird in Peking antreten. Allerdings sind die Gründe dafür schwer …

Weiterlesen

Die Sorben kamen aus dem Nebel: Pokal-Aus gegen Senf-Made-Kicker

Markranstädt im Achtelfinale des Sachsenpokals, das kommt selten genug vor. Aber nicht nur deshalb war es ein legendärer Freitagabend im Stadion am Bad. Zwar haben unsere Jungs diesmal den Kürzeren gezogen, aber der Unterhaltungswert war großartig und die Stimmung wurde sogar von internationalen Aspekten geprägt. Nebel wie in England, Temperaturen wie in Grönland und eine …

Weiterlesen

Laufen unter Beschuss

Am Sonntag um 10 Uhr wird in Markranstädt geschossen! Der Mann an der Startlinie hat seinen Colt schon gereinigt und durchgeladen, um am Westufer beim Bootshaus des Kanuvereins den Startschuss für den Kulkwitzer Seelauf abzufeuern. Bleifrei selbstverständlich, denn wenn man sich schon umweltfreundlich fortbewegt, sollte auch der Antrieb ökologisch abbaubar erfolgen. Obwohl der Seelauf ebenso …

Weiterlesen

Rochade im Markranstädter Bürgertum

Die Schlinge zieht sich zu, doch Glücksgöttin Fortuna hat dem Markranstädter Bürgertum im legendären Duell Fernschach vor Ort noch eine letzte Frist gewährt. Weil es zwischen zwei Zügen Gleichstand gab, haben wir es genauso demokratisch gemacht wie der Stadtrat und bei der Abstimmung das Los entscheiden lassen. Das Ergebnis: Ausgangs- und Kontaktsperre für die Bürgermeisterin. …

Weiterlesen

Der Untergang

  Da suchen die Jecken vom MCC seit Jahren händeringend nach Fachpersonal für ihre Büttenreden, derweil strotzt das gemeine Bürgertum geradezu vor lyrischem Tatendrang. Das Schachspiel Markranstädt gegen die Nachtschichten entwickelt sich so langsam zu einem Poetry Slam für verkannte Talente. Hätten wir das vorher gewusst, wäre die Ausschreibung anders formuliert worden. Hätte, hätte, Fahrradkette …

Weiterlesen

Markranstädts Läufer opfert seine Kronjuwelen

Weil sich wenigstens noch fünf Spieler gegen die drohende Niederlage am Schachbrett zu wehren bereit sind, wollen wir uns dem Angebot zur Fortführung des ritterlichen Raufhändels schweren Herzens stellen. Zwar stehen Aufwand und Nutzen in keinerlei akzeptablen Verhältnis, aber die Zusendung von Mitspielerin Frühling hat das gesamte MN-Team motiviert. Ihre Ode an das Spiel ist …

Weiterlesen