Kategorie: Gesellschaft

Ab jetzt vierteljährlich: Wort für(s) Wort

Der Schein trügt. Nicht erst seit es TheoLeaks mit dem Kirchentest der Stiftung Warentest oder dem Bibel-Bingo in die Tabellenspitze deutscher Satire-Blogs geschafft hat, wird in der Kirchen ehrwürdiger Nacht öfter mal schräg gedacht. Im Grunde genommen sind Pfarrer immer schon Satiriker. Nur eben seriös. Sie bedienen sich der gleichen Stilmittel, indem sie das Zeitgeschehen …

Weiterlesen

Aus der ersten Startreihe in die neue Woche

Damit’s nicht zu eintönig wird, wollen wir mal wieder gemeinsam mit Ihnen einen Blick ins offizielle Markranstädt werfen. Da startet am heutigen Dienstag der lebendige Adventskalender, es gibt neue Hinweise zum Piratenspielplatz (Foto) und mit Corona hat die Stadt auch noch zu kämpfen. Kommen wir zuerst zum Corona-Stand, damit wir das hinter uns haben. Es …

Weiterlesen

Gänsehaut-Stimmung in der Kirche

Die vergangenen Monate standen in Markranstädt ganz im Zeichen des Wahlkampfes. Aber während sich die breite Aufmerksamkeit auf die Stimmabgabe zur Besetzung des Thrones im Rathaus richtete, fanden auch in der neu zusammengemeindeten Evangelisch-Lutherischen Kirche Wahlen statt. Mit viel weniger Brimborium und Tamtam nach außen, aber nicht minder richtungsweisend nach innen. Ein neuer Kirchenvorstand wurde …

Weiterlesen

Markranstädter Wochenschau (48): Die andere Perspektive

Die 48. Woche bestand aus fünf vergleichsweise ruhigen Werktagen. Scheint so, als bereite sich Markranstädt auf den Winterschlaf vor. Aber der Schein trügt, denn hinter den Fenstern herrscht ordentlich Betrieb in den Lallendorfer Häusern. Beispiel: Ein unverheiratetes Paar mit je einem Beutekind aus einer vorangegangenen Ehe-Insolvenz, schon haben wir vier Personen aus vier verschiedenen Haushalten. …

Weiterlesen

Könnte auch eine Folge der Corona-Maßnahmen sein

Ausgerechnet zur Haupt-Heimreisezeit am Freitagnachmittag wurde die B 87 vorhin voll gesperrt. Die Polizeimeldung wies lediglich auf Bergung eines LKW hin. Da Personen offenbar nicht zu Schaden kamen, kann man nun den Gedanken freien Raum lassen, wie es zu diesem Unfall kam. Immerhin geschah er direkt über dem Grenzfluss Floßgraben, der den mitteldeutschen Wirtschaftsraum vom …

Weiterlesen

Alles eine Frage der Einstellung: Weihnachten in Lallendorf

Der Lockdown wird wohl bleiben, die Weihnachtsmärkte fallen definitiv aus, das Geböller zum Jahreswechsel steht ebenfalls auf dem Prüfstand und wer sich in der Adventszeit andere Leute einlädt, wird aktenkundig. Halleluja, das wird ein Fest! Spartanischer und einsamer ging’s wohl nur noch damals im Schafstall der LPG Betlehem zu. Unser Cynism Executive Oberchief (CEO) – …

Weiterlesen