Donnerstag, Juni 1st, 2017

 

Neues aus der vierten Etage (30)

Nach der Hitze der vergangenen Tage verhieß die vierte Etage eine Art Alternative zum Besuch in der Meri-Sauna. Aber nix da: Nur knapp 25 Grad Raumtemperatur und 35 Prozent Luftfeuchtigkeit da oben. Sogar der Fahrstuhl hat funktioniert. Und auch sonst war das 30. Event über den Dächern der Stadt eher von satirischer Schonkost geprägt. Daran änderte auch die optimistische Begrüßung des Bürgermeisters nichts, der mit Blick nach rechts (LVZ) und geradeaus (MN) explizit die „Vertreter der Weltpresse“ willkommen hieß. Gleich nach dem üblichen Präludium mit dem Absingen diverser Beschlussnummern auslesen


Joseph Pujol: Der mit dem Wind sprach

Den Bundesbürger mit ostdeutschem Migrationshintergrund erinnert der heutige 1. Juni reflexartig an den sogenannten Internationalen Kindertag. Ein Tag, welcher einer der wenigen war, an dem man gern in die Schule ging. Gewöhnlich wurde der Unterricht da nicht so genau genommen und war eher mit Sport und Spiel ausgefüllt. Was uns damals (leider) nicht mitgeteilt wurde: Am 1. Juni hat auch ein Mann Geburtstag, der wie kein anderer die Lieblingssprache der Kinder beherrschte. Früher wurde der Kindertag mitunter genutzt, um die Durststrecke zwischen Osterkörbchen und buntem Weihnachtsteller mit einer Extra-Portion Zuckerwerklesen