Dienstag, September 10th, 2019

 

Die lallischen Dörfer haben ihren Zaubertrank fertig

Nach den Kommunalwahlen im Mai mussten über drei Monate ins Land gehen, bevor sich die neuen Generalstäbe in den Ortschaften so formiert hatten, dass jeder seinen festen Platz am Kartentisch hat. Konstituierung nennt man das Gerangel um Posten, die eigentlich gar keiner haben will. Ortsvorsteher, das sind Generäle ohne Armeen. Jeder Friedhofsgärtner hat mehr Leute unter sich. Trotzdem gab es beim Konstituieren diesmal reichlich Brisanz. Erklärungsversuche mit Asterix und Obelix. [Titelfoto: Helfmann, CC by SA-4.0] Erstmal tauchte kurz nach der Wahl ein völlig neues Problem auf. Ein neues Problem, daslesen