Dienstag, September 15th, 2020

 

Hat Markranstädt ein Rassismus-Problem?

Wenn den Qualitätsmedien die Schlagzeilen ausgehen, stellen sie einfach nur die R-Frage und schon ist der Boden für neue Sondersendungen und Extra-Ausgaben bereitet. Nur um Markranstädt machen sie dabei einen Bogen. Deshalb müssen wir das übernehmen und sind der Frage nachgegangen: Hat Markranstädt ein Rassismus-Problem? Die Antwort lautet, so viel sei vorweg genommen: Ja! Ein Großes zudem und nicht nur mit Rassismus, sondern auch eins mit der kolonialen Vergangenheit und sogar mit nationalsozialistischem Gedankengut. Beginnen wir mit dem Rassismus. Während sich überall in Deutschland Widerstand gegen Bezeichnungen wie Zigeunersoße, Negerküsselesen