weihnachtsmarkt

 
 

Hasel- und Genüsse unterm Tannenbaum

Weihnachten und Satire: Passt das zusammen? Klar, wenn der Weihnachtsmarkt in einer Stadt zelebriert wird, in dem die Narren regieren, dann passt das schon. Ohne Zutun der Karnevalisten, so scheint es, geht’s auch zur Adventszeit in Lallendorf kaum. Und so bildeten die Närrinnen und Narren – freilich neben Kita- und Schulkindern, Vereinen und professionellen Schaustellern – auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt drei tragende Säulen: Micha Unverricht und Thomas Koch als Conferenciers, der MCC und der Kultur- und Faschingsverein Seebenisch auf der Bühne. Beate Lehmann, 1. Beigeordnete im Rathaus, erinnert sich nochlesen