Montag, April 1st, 2019

 

Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken!

Zunächst ein herzliches Dankeschön an Heike Helbig und Pfarrer Michael Zemmrich, dass sie den Spaß mitgemacht haben. Der große Ansturm auf die Ausstellung des Markranstädter Goldschatzes ist zwar ausgeblieben, aber Anrufe, Nachfragen und Reaktionen belegten, dass doch ein paar Bürger geneigt waren, diesen Aprilscherz im wahrsten Sinne des Wortes für bare Münze zu nehmen. Warum? Nun ja, sie glaubten die Geschichte einfach. Womit wir also beim Glauben wären und sich der Kreis zum Fundort Kirche schließt. Im Grunde genommen ist Glaube(n) vergleichbar mit dem Hören. Man hört eigentlich nur das,lesen


Sensationsfund in Kirchenmauer: Wie gewonnen, so zerronnen?

Helle Aufregung nicht nur in der Kirchgemeinde Markranstädter Land! Der alte Spruch „Die Sanierung eines Hauses ist wie eine Wundertüte“ hat sich in besonderer Weise erfüllt. Wie erst jetzt bekannt wurde, sind Bauarbeiter im Gemäuer der St. Laurentiuskirche bereits am 8. März auf einen regelrechten Schatz gestoßen. Wie das Sächsische Landesamt für sakrale Bauforschung gestern mitteilte, wurde er zunächst untersucht und soll heute ab 11 Uhr im Bürgerrathaus der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Rein optisch ist es nicht viel, was Stadtsprecherin Heike Helbig und Pfarrer Michael Zemmrich gestern in die Kameraslesen