Warning: Undefined variable $ub in /homepages/8/d19428069/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Nachtschichten/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 148

Warning: Undefined variable $ub in /homepages/8/d19428069/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Nachtschichten/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 160
Kurt im Recht: Der Brettmaler hat sich selbst geschlagen - Markranstädter Nachtschichten

Kurt im Recht: Der Brettmaler hat sich selbst geschlagen

Offenbar hat ein in den Fluten geparktes Auto für so viel Kopfkino gesorgt, dass gar kein Platz mehr für vernünftige Gedanken in den Schädeln war. Und so hat unser ehemaliger Grafiker bei der Gestaltung der Situation auf dem Schachbrett einen derart kapitalen Fehler begangen, dass wir ihn sofort entlassen mussten (daher „ehemaliger“) und den Gegenzug der Leser hiermit noch einmal ausschreiben.

Unser IT-Referent hatte den Bauern auf c2 kurzerhand im Teich an der Straße nach Frankenheim untergehen und ihn auf d4 wieder auftauchen lassen.

Wer weiß, was ihn da geritten hat? Wir werden es nie erfahren. Der selbsternannte Pixelakrobat fährt jetzt Friseurscheren für Buchhändler aus, die im Homeoffice sind. Click’n’connect oder wie das heißt.

Da kann man natürlich nicht einfach so weiterspielen als ob nichts gewesen wäre. Das würde die schwarzen Markranstädter Reihen möglicherweise zu Fehlern verleiten, die ihnen den zweifellos zustehenden Sieg vermasseln würden.

Brett frisch gehobelt

Mit einem kühnen Schwung der rechten Schlaghand hat die Jury deshalb das Brett abgeräumt und alles noch einmal korrekt aufgestellt. Wie Sie sehen, steht der heimlich auf d4 eingeschleuste Bauer jetzt wieder da, wo er hingehört, nämlich auf c2.

Einen Tagessieger gibt’s aber trotzdem. Die sonntägliche Krone hat sich unser Leser Kurt redlich verdient. Er war der einzige Mitspieler, der den Dopingsversuch unseres Brettmalers durchschaut und diese Form der Anarchie heftig angeprangert hat.

„Wo kommt eigentlich der Bd4 her“, fragt er staunend und stellt fest: „Die Stelle war doch letzte Woche noch frei. Hat Zarin Nadine jetzt etwa auch schon die MN übernommen und als erste Amtshandlung gleich mal den Posten der persönlichen Referentin mit C aus G auf d4 besetzt??? Und wurde dafür kaltherzig der Bc2 geopfert? Und…. ? Quo vadis Lallendorf.“

Also bevor Kurt eine Bürgerwehr gründet und die beim Streifegehen möglicherweise noch ein paar unentdeckte Brandherde außerhalb Frankenheims findet, erkennen wir ihm den Tagessieg mit einem Sonderpreis für besonders aufmerksames Mitspielen zu. Vielen Dank, Kurt!

So, und damit Sie wirklich nachvollziehen können, dass alles mit rechten Dingen zugeht, finden Sie heute nicht nur die aktuelle Situation auf dem Brett, sondern ganz exklusiv auch noch einmal die gesamte bisherige Entwicklung der Schlacht.

Lassen Sie das Diorama noch einmal auf sich wirken und teilen Sie uns bitte bis Mittwoch mit, welchen Zug Sie für den Fortgang der Auseinandersetzung vorschlagen. Der Ärger über den wild gewordenen Bauern dürfte sich wahrscheinlich in Grenzen halten, da sich die Situation für Schwarz durch die öffentliche Züchtigung dieses Querdenkers klar verbessert hat.

1. B e2 e4 –  B e7 e6

2. B d2 d4 – B c7 c6

3. L f1 d3 – B b7 b5

4. S g1f3 – L f8 g7

5. B e4 e5 – B b5 b4

6. B a2 a3 – B c6 c5

7. B d4 c5 – L e7 c5

8. B a3 b4 – L c5 b4

 9. L c1 d2 –

 

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Königin d8 auf b6.
    Die feurige schwarzhaarige Lady auf b6 reisst das ganze Volk nach vorn.
    Mehr Tatkraft in die Regierung!
    Wählen Sie sich mit diesem Zug aus der Krise!
    Agieren statt reagieren!
    Politik auf den Punkt gebracht!

    1. Noch besser: Die schwarze Dame – zu heiß für den Herd!

    • Elon Matt auf 16. März 2021 bei 20:28
    • Antworten

    Die Königin drängt nach vorn auf b6

      • Garri K. auf 17. März 2021 bei 12:49
      • Antworten

      Ja, dort gehört sie hin, auf b6.
      Begründung gabs schon 😉

      1. Und die sollen wir jetzt suchen oder was?

    1. Der Zug ist gut, aber die Rechtfertigung zielmlich dünne. Hätten Sie nicht wenigstens ein Gleichnis aus einem SM-Studio auf Lager? So zur Abwechslung mal…

  2. Ich bleibe beim Zug Springer b8 auf c6. Auch die kurze Irritation auf dem Acker konnte seinen Tatendrang nicht stoppen, eher zum Gegenteil, er hat noch mehr Energie getankt und ist jetzt BRANDGEFÄHRLICH. Noch ein Wort zu Eddi seinem Vorschlag: ich bin bestimmt älter als du junger Hüpfer. Ich gehe mit Bedacht an die Aufgaben heran und hebe mir Attacken mit den schweren Geschützen für später auf. Auch die Bauern haben einiges Potenzial. In meiner Startaufstellung steht die Dame auf d8.

    1. Genau! Schwerter zu Pflugscharen und Mistgabeln zu Zahnstochern!

    • EddiKonstantin auf 15. März 2021 bei 9:17
    • Antworten

    De8De7 Zarin Nadine beweist Handlungsfähigkeit und wird sich um den gegnerischen König bemühen, ihn ins Visier zu nehmen. Der denkt noch, handelt sich bisher bloß um Bauernkrieg!

    1. Der König kanns gar nicht erwarten. Als gekröntes Haupt hat er das Recht der ersten Nacht und glüht beim Taschenbillard bereits vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.