Markranstädt von seiner besten Seite

!!! WARNUNG !!!  Die folgenden Seiten enthalten ausschließlich satirische Inhalte. Das kann die Gefühle all jener Menschen verletzen, die keinen Spaß verstehen.

Anstatt diese Inhalte zu entfernen, ist es uns wichtig, ihre schädlichen Auswirkungen auf den tierischen Ernst aufzuzeigen, aus ihnen zu lernen und Unterhaltungen anzuregen, die es ermöglichen, eine lustigere Zukunft ohne Diskriminierung des Humors zu schaffen.

Ihr Team der
Markranstädter Nachtschichten

Droht jetzt eine SKHT-Pandemie? Warum in Markranstädt ein Fuchs sterben musste

Wenn die Woche bereits mit einem Feiertag beginnt, was ist dann von ihrem Rest noch zu erwarten? Das hat sich auch Markranstädts Hofkasper Claus Narr gefragt, als er seinen traditionellen Wochenrückblick in die Tasten hämmern und ihm dazu einfach nichts einfallen wollte. Zum Glück gibt es aber noch Leser, die mit offenen Augen durch die …

Weiterlesen

Der schwere Weg zum neuen MKR-Kennzeichen

Die ersten Markranstädter haben es sich schon gesichert, andere gucken (bislang) noch in die Röhre. Nachdem der erste Run auf die neuen Kfz-Kennzeichen zumindest bei der Online-Antragstellung etwas abgeebbt ist, wird der Blick auf den Bodensatz des Geschehens klarer. Noch vor Inkrafttreten der neuen Regelung haben nach Behördenangaben immerhin 278 Markranstädter Fahrzeughalter von der Möglichkeit …

Weiterlesen

Wort für(s) Wort: Wie das Runde ins Eckige passt

Mit rechteckigen Steinen Kurven zu verlegen, das klingt erstmal wie der Versuch, drei Bowlingkugeln übereinander zu stapeln. Wer sowas in einer MPU versucht, fällt durch. Aber wenn man sich dann doch mal ein Herz fasst und das scheinbar Unmögliche versucht, kann das zu überraschenden Ergebnissen führen. Pfarrer Michael Zemmrich hat sich zu Ostern mal Gedanken …

Weiterlesen

Osterüberraschung „Made in Markranstädt“: Schwarz-Rot-Gold ~ das neue Auswärtstrikot des DFB

Wer in Markranstädt jetzt noch Osterhasen sucht, hat schlechte Karten. Alles was man halbwegs Schokolade nennen kann, ist ausverkauft und der ungenießbare Rest wird gerade für qualitativ hochwertige Weihnachtsmänner eingeschmolzen. Trotzdem gibt es Hoffnung für all jene, die noch eine kleine Osterüberraschung für ihre Liebsten suchen: Nachdem wegen der neuen lila-pink-rosafarbenen Auswärtstrikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft …

Weiterlesen

Markranstädter Story der Woche: Ganz große Geste aus dem Hinterhof

Das war mal eine Markranstädter Woche mit gaaanz viel Herz! So viel Herz und Emotionen, dass die Markranstädter Nachtschichten für diesen Rückblick eigentlich Rosamunde Pilcher oder Utta Danella als Ghost-Writer hätten engagieren müssen. Der Ausgangspunkt ist allerdings weniger erfreulich. Obwohl sich in Markranstädt immer mehr selbsternannte Weltmarktführer ansiedeln, die sich an den Ausgangsmuskeln ihrer Mokkastübchen …

Weiterlesen

Trennungsjahr nach Wahlsieg am Küchentisch, ein Baum als Bus und schwanzlose Menschen

Wenn es abgehalfterte Schlagerbarden oder geronte Mimen nicht mehr schaffen, durch eigene Leistungen ins Fernsehen zu kommen, dann gehen sie ins Dschungelcamp. Käfer fressen gegen das Vergessen. So viel zu den C-Promis. Aber was machen Politiker, um sich wenigstens vor der Wahl mal wieder in Erinnerung zu bringen? Genau, sie kandidieren in Markranstädt! Die Stadt …

Weiterlesen

Die Nummer 13 auf „Kirschners Liste“: J.R. und die Sehnsucht nach der vierten Etage

Und schon hallt der nächste Paukenschlag durch Markranstädt: J.R. ist zurück! Der Mann, der auf den bürgerlichen Namen Jens-Reiner Spiske hört und aktuell sein Dasein als Oberfeldarzt bei der Bundeswehr fristet, hat das Skalpell gewetzt und will in den Reihen der CDU um den Einzug in die vierte Etage kämpfen. Schulter an Schulter mit der …

Weiterlesen

Rechte Gedanken links der Mitte durch Greteleien mit Karussellpferden

Über sich und die Welt nachzudenken, kann verheerende Auswirkungen haben. So manche Frau soll dabei erkennen, dass sie sich eigentlich als Karnickelbock fühlt. Noch schlimmer kann es einen Mann treffen, der nach einem Seitenblick auf’s Sofa plötzlich konstatieren muss, dass er seit 30 Jahren neben dem Körper einer Frau gefangen ist. Ganz übel traf es …

Weiterlesen

Er ist wieder da!

In diesem Jahr stehen wieder allerhand Wahlen an. Unter anderem soll ein neuer Kreistag entbunden werden. Die Unabhängige Wählervereinigung (UWV) hat in Markranstädt mit ihrer Kandidatenliste schon mal für den ersten Paukenschlag gesorgt. Was die Vereinigung will, wofür sie steht und was der homo marcransis von ihr zu erwarten hat, das werden die Schriftkundigen der …

Weiterlesen

Ein Fernsehstar, eine Erlkönigin und alle drei Tage eine tote Gattin

Sieht man von der Verunstaltung der Bushaltestelle an der Kulkwitzer Schachtecke ab, drohte es eine langweilige Woche zu werden. Dann aber kam das große Finale. Während manche Mitbürger für einen Auftritt in der Tagesschau eine doppelte Kopfkissenpirouette aufzuführen bereit wären, kam das ARD-Team für weit weniger Lockstoff nach Großlehna. Handwerksmeister Paul Schärschmidt durfte am Mittwoch …

Weiterlesen